#

Sandstrahlen

Beim Sandstrahlen wird zum Beispiel Sand aber auch Hochofenschlacke, Glasgranulat, Korund, Stahl, Kunststoffgranulat, Nussschalen oder Soda mittels eines Kompressors durch hohen Druck beschleunigt, dass eine schleifende Wirkung auf der zu behandelnden Oberfläche (Strahlgut) verursacht.

Durch meist abrasive Wirkung des Strahlmittels wird die Oberfläche von Rost und Beschichtungen befreit und ist für einen neuen Korrosionsschutz bereit.

In unserer Grossraumfreistrahlanlage können wir sehr grosse Strahlgüter bis zu einer Länge von 14 Metern, einer Breite von 4 Metern und einer Höhe von 4 Metern strahlen und für die Weiterverarbeitung vorbereiten.

#